Görlitz will die Angel auf dem internationalen Fachkräftemarkt auswerfen

Zuletzt aktualisiert:

Unternehmen in Görlitz suchen nach wie vor Fachkräfte. Die vor zwei Jahren  gestartete Marketing-Kampagne der Stadt, die sich vor allem an in Großbritannien lebende Polen richtete, wird deshalb neu ausgerichtet. Sie werde internationaler, sagte uns die scheidende Chefin der Europastadt Görlitz/Zgorzelec GmbH, Andrea Behr. Am Konzept werde derzeit gearbeitet. Name der Neuen Kampagne ist „Talents wanted“ – „Talente gesucht“.

Für die Aktion hat Görlitz über 40.000 Euro bekommen.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth im Gespräch mit Andrea Behr, Geschäftsführerin der Europastadt Görlitz/Zgorzelec GmbH