Görlitzer Verkäuferin durchkreuzt Betrug

Zuletzt aktualisiert:

Eine Verkäuferin hat in Görlitz einen Trickbetrug verhindert. Eine Rentnerin wollte sogenannte PaySafe Karten im Wert von 500 Euro kaufen. Das kam der Verkäuferin spanisch vor. Sie hielt die 75-Jährige davon ab und rief die Polizei. Zuvor hatte die Rentnerin einen Anruf  von einer angeblichen Lottogesellschaft bekommen. Ihr wurde die Auszahlung eines Gewinns von 4.000 Euro versprochen, wenn sie die Karten kauft.

Die Polizei rät: Sprechen sie mit Ihren älteren Angehörigen. Erklären Sie ihnen, wie die Betrüger vorgehen und welche Maschen sie anwenden. Teilen Sie ihren Großeltern oder Eltern mit, wie sie sich im Falle eines verdächtigen Anrufs verhalten sollen. Nutzen Sie auch die Beratungsangebote der Polizei unter https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/