• Foto: Pixabay

    Foto: Pixabay

Größere Schäden durch größere Wildschweinrotten in der Oberlausitz

Zuletzt aktualisiert:

Jäger in der Oberlausitz sehen sich zunehmend mit Schadensersatzforderungen von Landwirten konfrontiert. Sie zeigen auf den Wolf. Durch die Rudel hätten sich größere Rotten von Wildschweinen und Hirschen gebildet. Sie würden auf den Feldern größere Schäden anrichten, so Adolf Witt, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Wolf.  Witt befürchtet, dass bald viele Pächter die Jagd aufgeben werden. Die Arbeitsgruppe berät den Landesjagdverband.