• Foto: Toni Herrmann

    Foto: Toni Herrmann

Grünes Licht für Großparkplatz an Burg Mortka

Zuletzt aktualisiert:

Das wilde Parken um die Burg Mortka hört bald auf. Ein großer Parkplatz hinter der Anlage darf gebaut werden. Der Lohsaer Gemeinderat hat dafür  mehrheitlich grünes Licht gegeben. Der Besitzer der Freizeitoase, André Jakubetz, freut sich über das Votum: "Damit kann der Ort entlastet werden". Bislang parken viele Besucher auch an den Straßenrändern in Mortko.

Die Burganlage wurde vor rund zehn Jahren errichtet. Sie ist ein  touristischer Anziehungspunkt und Veranstaltungsort.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth