• Eingang zur JVA Görlitz. Foto: kmk

Haftbefehl gegen Syrer nach Attacke auf Görlitzerin

Zuletzt aktualisiert:

Das Amtsgericht Görlitz hat Haftbefehl gegen einen 43-jährigen Syrer erlassen. Er hatte einer Frau im Treppenflur  eines Mietshauses an der Löbauer Straße aufgelauert, sie mit einem Messer bedroht und ihr die Hose heruntergezogen. Offenbar wollte er die 33-Jährige vergewaltigen. Das konnte ein beherzter Hausbewohner verhindern. Bei der Rangelei  erlitt er Schnittverletzungen.  Der Syrer stand unter Alkohol. In seiner Atemluft wurden fast 1,5 Promille gemessen.