Historische Bautzener Kämmereibücher werden gerettet

Zuletzt aktualisiert:

Bautzener Archivgut wird gerettet. Rund 250 historische Kämmereibücher können gereinigt und fachgerecht verpackt werden. Dafür stehen fast 40.000 Euro Fördermittel bereit. Die Stadt gibt 9.500 Euro dazu. 

In den Kämmereibüchern sind ab 1600 penibel Ein – und Ausgaben festgehalten, z.B. Marktgebühren, Mieten und Pachten, das Salär für die Ratsbediensteten, Zahlungen an Kirchen und Hospitäler. Viele Bücher sind stark verschmutzt. Sie werden mit einem speziellen Verfahren gereinigt.