• In der Leitstelle in Hoyerswerda laufen die Bilder von den Waldbrandüberwachungstürmen ein. Foto: kmk

    In der Leitstelle in Hoyerswerda laufen die Bilder von den Waldbrandüberwachungstürmen ein. Foto: kmk

Höchste Waldbrandwarnstufe im Kreis Bautzen

Zuletzt aktualisiert:

Es bleibt brenzlig in den Wäldern zwischen Königsbrücker Heide,  Hoyerswerda und Königswartha.  Für den nördlichen Teil des Kreises Bautzen gilt weiter die höchste Warnstufe. Der Ostwind verschärfe die Lage. Feuer könnten sich sehr schnell ausbreiten, warnt das Landratsamt. Bislang wurden zehn Waldbrände festgestellt -  davon allein sechs am Osterwochenende. Ein einigen Fällen geht die Kreisverwaltung von Brandstiftung aus. 

Die Kameras auf den Feuerwachtürmen sind rund um die Uhr im Einsatz.  Bilder werden über Richtfunk in die Regionalleitstelle nach Hoyerswerda übermittelt. Die  Auswerter am Bildschirm können ein Feuer in einer Entfernung bis zu 15 Kilometern sehen. Vor gut  einem Jahr  wurde die Beobachtungstechnik modernisiert. Die neuen Kameras liefern farbige und schärfere Bilder.