Hoyerswerda will Bundeswehreinheit

Zuletzt aktualisiert:

Hoyerswerda will nicht nur ein Großforschungszentrum. Auch die versprochene Bundeswehreinheit für die Oberlausitz soll ihren Standort auf dem Gebiet der Stadt haben. Hoyerswerda habe die besten Voraussetzungen, sagte Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh  mit Blick nach Weißwasser und Bautzen. Hoyerswerda verfüge über ausreichen Flächen und ein familienfreundliches und kulturelles Umfeld. 

Der OB will beim Werben um Hoyerswerda auch seine Beziehungen spielen lassen.  Er war zu DDR-Zeiten Militärattaché.

Audio:

Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh