• Ein Güterzug mit Diesellok im Bahnhof Weißwasser. Wann die Strecke elektrifiziert wird, ist weiter unklar. Foto: kmk

ICE-Anbindung der Lausitz bleibt Zukunftsmusik

Zuletzt aktualisiert:

Die Hoffnungen auf eine rasche Anbindung der Lausitz an das ICE-Netz werden getrübt.  Für die Ertüchtigung von  Gleisen, Oberleitungen und Bahnhöfen seien über Jahrzehnte enorme Anstrengungen nötig, so der sächsische FDP-Bundestagsabgeordnete und Obmann im Verkehrsausschuss, Torsten Herbst. Er bezieht sich dabei auf die Antwort auf eine Anfrage an die Bundesregierung.  Schnellere  Schienenverbindungen nach Polen wäre jedoch ein Beitrag, die Standortbedingungen für die Lausitz zu verbessern, sagte Herbst.