• Ortsvorsteher Steffen Philipp. Foto: kmk

  • Foto: kmk

Im Lausitzer Seenland entsteht ein weiteres Naherholungsgebiet

Zuletzt aktualisiert:

Das  Lausitzer Seenland wird um eine Facette reicher. Am Sedlitzer See entsteht  ein Naherholungsgebiet. Bucht und Lagune nehmen allmählich Konturen an. Derzeit wird bergeweise Erde bewegt. Der Sedlitzer Ortsvorsteher Steffen Philipp geht davon aus, dass im Jahr 2022 Badegäste ins Wasser springen und Bootsbesitzer über den See schippern können. Der Sedlitzer See ist der größte  der Lausitzer Seenkette. Er wird eine Wasserfläche von mehr als 1.300 Hektar haben.

Audio:

Lokaltermin mit Ortsvorsteher Steffen Philipp. Reporter Knut-Michael Kunoth berichtet.