• Foto: Rocci Klein

    Foto: Rocci Klein

  • Foto: Rocci Klein

    Foto: Rocci Klein

  • Foto: Rocci Klein

    Foto: Rocci Klein

  • Foto: Rocci Klein

    Foto: Rocci Klein

Imker fängt Bienenschwarm in Bischofswerda ein

Zuletzt aktualisiert:

Die Bischofswerdaer Feuerwehr hat am Vormittag einem Imker Schützenhilfe geleistet. Die Kameraden rückten mit einer Drehleiter an. Was war passiert?

Ein Bienenschwarm hatte sich in einem Baum an der Neustädter Straße eingenistet – direkt über einem Gehweg. Es bestand also Gefahr für Fußgänger. Ein Imker eilte herbei. Um die Baumbesetzer einzufangen, brauchte er eine Leiter. Die bekam er von der Feuerwehr. Dann ging alles relativ schnell. Der Bienenzüchter trug den im Bau befindlichen Bienenstock ab. Als er die Königin hatte, folgte ihm das ganze Volk.

Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Und der Imker? Der hatte sich nur zwei Bienenstiche geholt.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth