• Foto: kmk

    Foto: kmk

Immer mehr Tempo-30-Strecken in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Kraftfahrer in Görlitz dürfen auf immer weniger Straßen Tempo 50 fahren. Die Zahl der 30er Strecken hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast vervierfacht. Derzeit sind es elf. Hinzu kommen die als „Zone 30“ und „Zone 20“ ausgeschilderten Bereiche. Das ergab eine Anfrage unseres Senders in der Stadtverwaltung.

Die 30er Schilder stehen nicht nur vor Kitas und Schulen. Vor kurzem wurden sie auch an einem Seniorenheim aufgestellt. So gilt das Tempolimit zusammengenommen auf rund 3.300 Metern Straße. In den vergangenen zehn Jahren wurden die Schilder nur an einem Standort entfernt – an der Bautzener Straße. Grund: Die Kita dort wurde aufgegeben. In diesem Jahr sollen keine neuen 30er Strecken ausgewiesen werden.