In Görlitz gedrehte Serie mit David Hasselhoff für Grimme-Preis vorgeschlagen

Zuletzt aktualisiert:

Die  in Görlitz gedrehte Serie „Ze Network“ ist für den Grimme-Preis nominiert worden. Das gab das Grimme-Institut bekannt. Die Preisträger werden am 21. März bekannt gegeben.  In dem viel schwarzem Humor gespickte Agenten-Thriller  spielt sich David Hasselhoff selbst. Er soll die Hauptrolle in einem Theaterstück an der Seite von Henry Hübchen übernehmen.

In Görlitz wurde im Herbst 2021 gedreht. Weitere Drehorte waren u.a. Berlin und der Flughafen Leipzig/ Halle.

Audio:

David Hasselhoff