• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

In Sachsen werden wieder Flugzeuge gebaut

Zuletzt aktualisiert:

In Sachsen werden nach 60 Jahren wieder Verkehrsflugzeuge gebaut  Am Flughafen Leipzig soll eine Endmontagelinie für die Kurzstreckenmaschine „Dornier 328 Neu“ errichtet und dafür rund 80 Millionen Euro investiert werden. Produktions-Chef Nico Neumann hat bis zu 250 Arbeitsplätze in Aussicht gestellt. Das Propellerflugzeug soll bis zu 39 Passagieren Platz bieten.  

Zu DDR-Zeiten wurden in Dresden Verkehrsmaschinen vom Typ IL-14 gebaut. Zwischen 1956 und 59 verließen 80 Maschinen den VEB Flugzeugwerft. Es handelte sich um eine Lizenzproduktion der Sowjetunion.