• Schauspielintendantin Dorotty Szalma

Intendantin verlässt Theater in Zittau

Zuletzt aktualisiert:

Schauspielintendantin Dorotty Szalma kehrt Zittau den Rücken. Sie hat ihren Vertrag zum Ende der diesjährigen Spielzeit aufgehoben – im beidseitigen Einvernehmen, wie heute die Leitung des Gerhart-Hauptmann-Theaters mitteilte. Szalma werde sich neuen beruflichen Aufgaben widmen. Zu den genauen Gründen, weshalb sie Zittau verlässt, wurde nichts mitgeteilt. Wir haben die Intendantin dazu angefragt.

"Dorotty Szalma hat in den letzten Jahren einen hervorragenden Beitrag zur guten Entwicklung unserer Theatergesellschaft nach der Fusion der Theaterstandorte in Görlitz und Zittau geleistet. Neben einer Vielzahl erfolgreicher Inszenierungsarbeiten ist insbesondere die Vertiefung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Dreiländereck sowie die regionale Vernetzung des Theaterstandortes Zittau mit Kooperationspartnern aus ganz unterschiedlichen Bereichen hervorzuheben", erklärte Generalintendant Klaus Arauner.