• Zebramangusten im Tierpark Görlitz. Foto: Tierpark

Inventur im Tierpark Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Es wurde gezählt, gemessen, gewogen. 550 Bewohner leben im Naturschutztierpark Görlitz. 88 Arten sind dort zuhause. Das ist das Ergebnis der Tierinventur in den vergangenen Tagen. Im Vergleich zum Vorjahr leben  41 Tiere mehr in der Anlage.

Gezählt wurden auch die Besucher: Es waren weit über 150.000 im vergangenen Jahr und damit 3.000 mehr als 2017, so Hammer.

Audio:

Tierparkchef Sven Hammer