Jeder Fünfte im Kreis Görlitz hat erste Corona-Impfung

Zuletzt aktualisiert:

Der Kreis Görlitz liegt beim Corona-Impfen in der Oberlausitz vorn. Jeder fünfte Einwohner hat inzwischen die erste Dosis im Arm. Im Nachbarkreis Bautzen sind es rund elf Prozent. Bei der Zweitimpfung ist Bautzen mit neun Prozent vor Görlitz mit sechs Prozent. Das geht aus den aktuellen Meldungen der Landratsämter hervor.

In den rund 100 Testzentren und -stellen im Kreis Bautzen haben sich bislang rund 13.800 Menschen einen Abstrich nehmen lassen. 81 Proben waren positiv. Das sind rund 0,6 Prozent.