Jugendschöffen im Kreis Bautzen gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Ihre Stimme zählt, wenn Urteile gesprochen werden. Für Verhandlungen an den Amtsgerichten Bautzen, Kamenz und Hoyerswerda werden Jugendschöffen gesucht. Bewerber können sich bis Ende März beim Landratsamt Bautzen melden.

Bedingung ist, dass die Bewerber im Landkreis Bautzen wohnen, zwischen 25 und 70 Jahre alt sind und eine weiße Weste haben, also kein Ermittlungsverfahren wegen einer schweren Straftat läuft. Auch ehemalige Stasi-Mitarbeiter scheiden aus. Juristische Kenntnisse werden bei den Schöffen nicht vorausgesetzt. Schöffen erhalten Fahrtkosten und sonstige Auslagen erstattet – und den Verdienstausfall.