• Foto: Zoo Hoyerswerda

Känguru-Nachwuchs im Zoo Hoyerswerda

Zuletzt aktualisiert:

Keine Osterlämmer im Nest, dafür Nachwuchs im Beutel gibt es wenige Tage vor dem Fest im Zoo Hoyerswerda. Die Kängurus haben sechs Junge.  Vier stecken noch im Beutel. Zwei Hüpfer erkunden schon das Gehege.  Besucher können den Beuteltieren ganz nahe sein. 

Die begehbaren Anlage ist nicht nur das Zuhause für die Känguru-Familie. Auch Hilde gehört zur WG, die seit 2017 existiert. Die Emu-Dame lässt sich  streicheln, wenn sie in Stimmung ist.