Kein Sieger im Handball-Sachsenderby

Zuletzt aktualisiert:

Die Handabllerinnen vom HC Rödertal haben im Sachsenderby in der 2. Bundesliga am Samstagabend einen Sieg gegen den BSV Zwickau knapp verpasst. Vor 620 Zuschauern in Großröhrsdorf spielten die Bienen 17:17-Unentschieden. Vier Sekunden vor Schluss kamen die Gäste durch einen Siebenmeter noch zum Ausgleich.

Durch die Punkteteilung im Sachsenderby bleiben die Rödertalbienen Tabellenvierter mit weiter fünf Punkten Rückstand auf den Dritten Zwickau. Beste Werferinnen beim HC Rödertal waren Meret Ossenkopp und Ann-Catrin Höbbel mit je vier Toren. Weiter geht es für die Bienen nächsten Samstag in Wuppertal.