Klein aber Hardt - der neue Podcast

Zuletzt aktualisiert:

Seit über 10 Jahren telefonieren André und Better-Wetterman Michael Klein jeden Morgen im Programm von Radio Lausitz bei André und die Morgenmädels. Die Art und Weise, wie die Beiden miteinander übers Wetter und aktuelle Themen aus Feuilleton und Boulevard diskutieren, hat bei vielen Hörern Kultstatus. Doch schon so mancher Wetter-Talk fand aufgrund des engen Sendeplans ein abruptes Ende, obwohl man gerade erst so richtig in Fahrt war. Denn die Zeit im Radio ist knapp - besonders morgens, wenn auch noch andere Inhalte gefragt sind. Deshalb gibt es ab sofort zusätzlich zum Wetter-Talk im Radio den neuen Podcast "Klein aber Hardt“. Einmal pro Woche nehmen sich André und Micha Zeit, um auch über die Dinge zu sprechen, für die im Radio oft kein Platz mehr ist.

Trotz der langjährigen Talk-Erfahrung ist der Podcast auch ein Stück Neuland für die Radio-Profis. André: „Eigentlich machen wir ja schon seit Jahren nix anderes. Aber es ist doch schon etwas anderes, wenn Du nicht ständig zur Uhr schauen musst und mal 1-2 Gedanken mehr zu einem Thema äußern bzw. auch mal nachhaken kannst“. Micha: „Wahrscheinlich muss irgendwann trotzdem jemand die Mikros abstellen, weil wir sonst das Wasser aus der Neiße quatschen und gar nicht aufhören. Wir sind jedenfalls sehr gespannt auf das neue Format und offen für neue Erfahrungen und Anregungen“.

Infos zum neuen Podcast „Klein aber Hardt“ sowie alle neuen Folgen gibt es unter kleinaberhardt.de

Aktuelle Folge jetzt anhören: