KNAPPSCHAFT warnt vor Trickbetrügern

Zuletzt aktualisiert:

Die KNAPPSCHAFT warnt vor Trinkbetrügern, die sich telefonisch an Versicherte wenden. In den Gesprächen geben sie sich als Mitarbeiter aus und versprechen ein vermeintliches Pflegehilfsmittelpaket mit Desinfektionsmittel und ähnlichen Artikeln. Im Gegenzug fordern sie Handynummer und IBAN. Betroffene sollen bei Verdacht auf einen Betrugsversuch die Telefonnummer des Anrufers notieren und die Polizei verständigen.