• Foto: DEKRA

Kostenlose Lichttests für Kraftfahrer in der Oberlausitz

Zuletzt aktualisiert:

Sehen und gesehen werden! Die DEKRA bietet in diesem Monat in der Oberlau­sitz wieder kosten­lose Licht­tests an. Wenn alles in Ordnung ist, klebt der Prüfer eine Plakette an die Front­scheibe.   Schein­werfer falsch einge­stellt, eine Lampe durch­ge­brannt - häufig sind Kraft­fahrer mit defekter Beleuch­tung unter­wegs. 

Im vergan­genen Jahr hatte jedes zweite überprüfte Fahrzeug Mängel. In den fünf DEKRA-Stütz­punkten wurden fast 200 Autos kontrol­liert.  Bei mehr als jedem dritten Auto waren die Scheinwerfer zu hoch eingestellt. Im Fachjargon sind das die „Blender“. Ein defektes Rücklicht wurde bei 2,5 Prozent festgestellt, ein ausgefallenes Bremslicht bei rund fünf Prozent. Bei acht Prozent waren die Scheinwerfer zu tief eingestellt.