• Symbolbild Foto: Pixabay

    Symbolbild Foto: Pixabay

Kreis Bautzen: 53-Jährige stirbt nach Corona-Infektion

Zuletzt aktualisiert:

Im Landkreis Bautzen ist ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion zu verzeichnen. Wie das Gesundheitsamt mitgeteilt hat, handelt es sich um eine 53-Jährige Frau, die sich bereits Anfang Mai mit dem Virus infiziert hatte.

Nach schweren Krankheitsverlauf und einem durchgehenden Klinikaufenthalt sei die Frau nun an den Folgen der COVID-19-Infektion verstorben - hieß es weiter. Damit sind landkreisweit insgesamt 21 Menschen nach einer Infektion verstorben.

Am vergangenen Wochenende wurden im Kreis vier neue Corona-Fälle gemeldet. Drei Personen sind Kontaktpersonen bereits bestehender Infektionen durch eine Familienfeier. Ein Patient hat sich außerhalb des Landkreises angesteckt. Damit haben sich bislang 561 Menschen im Kreis Bautzen mit dem Virus angesteckt. 495 von ihnen gelten als genesen - aktuell sind 45 Personen infiziert.