• Beigeordnete Birgit Weber ist sauer auf die Organisatoren des Lausitz-Festivals. Sie hat sich schon in Dresden beschwert. Foto: kmk

Kreis Bautzen ist sauer auf Lausitz-Festival-Organisatoren

Zuletzt aktualisiert:

Die Ankündigung des Lausitz-Festivals ist im Landratsamt Bautzen auf Verwunderung gestoßen. Der Landkreis fühlt sich nicht eingebunden. Beigeordnete Birgit Weber erfuhr in der vergangenen Woche über die Medien von dem vier Millionen Euro teuren Festival. Die Organisatoren hätten sich zu keiner Zeit an den Landkreis Bautzen gewandt, kritisierte sie im Gespräch mit  unserem Sender.

Das Lausitz-Festival wird am kommenden Freitag in Hoyerswerda eröffnet. Aufgeführt werden Konzerte an ungewöhnlichen Orten, so z.B. in der Dorfkirche Cunewalde, dem mit fast 2.700 Plätzen größten evangelischen Gotteshaus in Deutschland. Die Symphoniker Hamburg werden dort Bruckners siebte Sinfonie aufführen.

 „Mit dem Festival wollen wir ein geistiges Band spannen. Die Lausitz soll so weltweit sichtbar werden“, sagte Festival-Intendant Daniel Kühnel.

Audio:

Birgit Weber

Benedikt Hummel, Geschäftsführer der Görlitzer Kulturservice GmbH. Die Gesellschaft organisiert das Lausitz-Festival. Er hat sich in unserem Programm zu den Aussagen der Beigeordneten Birgit Weber geäußert.