Neuer Chef für Managementgesellschaft Gesundheitszentrum Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Ein Pfälzer übernimmt das Kommando in der  Managementgesellschaft Gesundheitszentrum des Landkreises Görlitz. Paul Bomke wurde gestern vom Kreistag als neuer Geschäftsführer bestätigt. In den Verantwortungsbereich der MGLG fallen auch die drei Krankenhäuser Zittau, Ebersbach-Neugersdorf und Weißwasser.  Der 56-Jährige löst Andreas Grahlemann ab. 

Bomke tritt am 1. Juni nächsten Jahres seinen Dienst im Kreis Görlitz an. 14 Bewerbungen waren eingegangen.  Drei kamen in die engere Wahl. Der Aufsichtsrat favorisierte schließlich einen Kandidaten.