• Landesbischof Carsten Rentzing während einer Predigt

    (c) dpa

Landeskirche Sachsen erkennt Rücktritt Rentzings an

Zuletzt aktualisiert:

"Der Beschluss, mein Amt zur Verfügung zu stellen, geschah aus eigener freier Entscheidung." schreibt Landesbischof Carsten Rentzing in einer Erklärung und wirkt dort den Stimmen entgegen, die sagen, er wäre aus dem Amt gemobbt worden. Der 2015 ins Amt gewählte Bischof war in die Kritik geraten, nachdem Texte von ihm bekannt wurden, die in einer rechtskonservativen Zeitschrift veröffentlicht worden sind. Heute distanziert er sich inhaltlich von diesen Texten, die er zu Studienzeiten verfasst hatte. In dieser Woche hat die Landeskirche in einer Sondersitzung sein Rücktrittsgesuch angenommen.

Audio: