Lausitzer Musiksommer mit 24 Solisten und Ensembles

Zuletzt aktualisiert:

Kultur macht keine Sommer­pause. Für Abwechselung will der „Lausitzer Musiksommer“ sorgen.  Heute wird die Veranstaltungsreihe eröffnet. Bis 28. August stehen zwölf Veranstaltungen mit 24 Solisten und Ensembles auf dem Programm.  Besucher können eine musikalische Zeitreise unternehmen – 500 Jahre zurück.  Veranstaltungsorte sind Bautzen und Zittau, Neschwitz und Großschweidnitz, Crostau und Gröditz.

Alle Infos zum diesjährigen Festprogramm und zum Kartenvorverkauf finden Sie unter www.lausitzer-musiksommer.de.

Audio:

Götz Müller vom Kulturbüro Bautzen