• © Archiv

    © Archiv

Lausitzer Tourismus setzt auf Familienangebote und Schlössernacht

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa

Mit familienfreundlichen Angeboten, speziellen Radtouren und einer Schlössernacht wollen die Tourismusverbände in Südbrandenburg in diesem Jahr wieder tausende Gäste locken. Die Urlaubsregion des Lausitzer Seenlandes etwa setzt auf ihre Bergbauseen und spezielle Radtouren, wie der gleichnamige Tourismusverband mitteilte. Die Seerundwege seien miteinander vernetzt.

Der Tourismusverband Elbe-Elster-Land hat nach eigenen Angaben eine Schlössernacht für den 5. September geplant. In den Schlössern sollen unter anderem auch Nachmittagsveranstaltungen für Familien stattfinden.

Der Tourismusverband Spreewald setzt vor allem auf Nachhaltigkeit und ganzjährige Angebote für Gäste - auch im Winter. Durch steigende Besucherzahlen und eine ganzjährige Auslastung sei es immer öfter möglich, Fachkräfte nicht nur saisonal sondern das ganze Jahr zu beschäftigen, sagte Pressesprecherin Jenny Ruben. (dpa)