Laut RKI fast 800 Corona-Fälle in Sachsen mehr als am Vortag

Zuletzt aktualisiert:

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen ist innerhalb eines Tages um fast 800 angestiegen. Die laufend geführte Statistik des Robert Koch-Instituts (RKI) verzeichnete für Sonntagmorgen (Stand 0.00 Uhr) 13 237 Fälle. Das sind 784 mehr als am Tag zuvor. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz - die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche - erhöhte sich von 54,49 auf 65,37. Laut RKI sind bisher seit Beginn der Pandemie Anfang März 278 mit Sars-CoV-2 Infizierte gestorben. Damit kamen seit Samstag fünf dazu.