• Foto: kmk

Letzte Lücken des Radweges Löbau-Großpostwitz bis 2021 geschlossen

Zuletzt aktualisiert:

Die letzten beiden Lücken des Radweges zwischen Löbau und Großpostwitz können bis 2021 geschlossen werden. Davon ist der Bürgermeister von Cunewalde, Thomas Martolock, überzeugt.  Großpostwitz sei bereit, das Teilstück zwischen der Gemeinde und Halbendorf zu erwerben und den fehlenden Radweg dort zu bauen. Cunewalde will  einen  300 Meter langen Abschnitt einer ehemaligen Eisenbahntrasse an der neuen B 178   an Löbau verkaufen - unter der Bedingung, dass die Stadt diese letzte Lücke bis Ende 2021 schließt.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth