LKW-Fahrer stirbt bei Crash auf der B156

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall in der Nähe von Groß-Düben ist am Nachmittag ein Mensch ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitgeteilt hat, wollte ein 38-Jähriger mit seinem LKW die B156 am Abzweig Friedrichshain überqueren. Dabei übersah er offenbar einen Opel und stieß mit dem Auto zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Sattelschlepper daraufhin um.

Für den LKW-Fahrer kam jede Hilfe zu spät – er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die zwei PKW-Insassen wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bundesstraße musste vorübergehend vollgesperrt werden.