LKW-Unfall legt A4 in der Oberlausitz lahm

Zuletzt aktualisiert:

Ein schwerer LKW-Unfall hat am Dienstagnachmittag für Chaos auf der A4 in Richtung Görlitz gesorgt. Zwischen Uhyst und Salzenforst prallte ein Sattelschlepper auf einen vor ihm fahrenden LKW. Dieser wurde durch die Wucht auf einen weiteren Laster geschoben, so die Polizei. Der Unfallverursacher wurde beim Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Fahrer im mittleren LKW zog sich leichte Verletzungen zu.

Für die Bergungsarbeiten musste die Autobahn gesperrt werden. Es bildete sich rasch ein kilometerlanger Rückstau. Auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Der Verkehr wurde in Uhyst abgeleitet. Wie es zum Unfall kommen konnte, ist aktuell noch völlig unklar. Ermittlungen wurden aufgenommen.