• Foto: Dieter Eimer

    Foto: Dieter Eimer

  • Foto: Dieter Eimer

    Foto: Dieter Eimer

  • Foto: Dieter Eimer

    Foto: Dieter Eimer

  • Foto: Dieter Eimer

    Foto: Dieter Eimer

Mann vor "Black-Lives-Matter Demo" verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei der Black-Lives-Matter Demo auf dem Görlitzer Marienplatz wurde ein Mann verletzt. Wie uns der Diensthabender der Polizeidirektion Görlitz sagte, wurde er bereits vor der Mahnwache mit einem Messer im Bauch vor einer Sitzbank aufgefunden. Es handelte sich um einen alkoholisierten Polen, der offenbar nicht Teilnehmer der Demonstration war. Nach ersten Informationen habe sich der Mann selbst verletzt. Herbeigeilte Rettungskräfte schirmten den Verletzten ab und brachten ihn in ein Krankenhaus. Er schwebt derzeit nicht in Lebensgefahr. Nach dem gewaltsamen Tod des US-Amerikaners George Floyd ist die „Black-Lives-Matter Bewegung“ nun auch in Görlitz angekommen.