Mehrere Unfälle in Görlitz - auch ein Kind verletzt

Zuletzt aktualisiert:

In Görlitz hat es gleich zweimal gekracht. Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, ist am Freitag auf der Biesnitzer Straße eine 27-jährige Autofahrerin beim Abbiegen mit einem 7-jährigen Mädchen zusammengestoßen. Das hatte zuvor die Ampel bei rot überquert. Das Kind kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

Und auf der Reicherstraße ist am späten Freitagnachmittag ein 65-jähriger Fußgänger angefahren worden. Ein Autofahrer hatte ihn beim Abbiegen zu spät gesehen, weil der Fußgänger offenbar ganz dunkel gekleidet war. Der Mann musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.