• Gerichtsgebäude am Postplatz in Görlitz. Foto: kmk

    Gerichtsgebäude am Postplatz in Görlitz. Foto: kmk

Missbrauchsprozess in Görlitz wird fortgesetzt

Zuletzt aktualisiert:

Am Landgericht Görlitz wird heute der Missbrauchsprozess gegen einen 48-jährigen Zittauer fortgesetzt. Die beiden Mädchen sollen vernommen werden – voraussichtlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit. An ihnen soll sich der Angeklagte vergangen haben, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft. Das eine Mädchen ist die Nichte seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Der Zittauer hatte zu Verhandlungsbeginn zu den Vorwürfen geschwiegen.