• Foto: Pixabay

    Foto: Pixabay

Mordkommission ermittelt in Cottbus

Zuletzt aktualisiert:

Die Mordkommission ermittelt in Cottbus-Schmellwitz. Ein 32-jähriger Afghane soll auf seine vier Jahre jüngere Ehefrau einschlagen haben. Sie erlag noch am Tatort ihren schweren Verletzungen, so die Polizei. Die Tat geschah gestern Abend. Zu weiteren Einzelheiten wie dem Motiv machte die Polizei keine Angaben.  Die Frau hinterlässt drei Kinder im alter von drei, sechs und zehn Jahren. Sie wurden dem Jugendamt übergeben.