• Foto: Archiv

Mutmaßlicher Serieneinbrecher aus Niesky in U-Haft

Zuletzt aktualisiert:

Ein Nieskyer soll innerhalb eines Jahres 56 Einbrüche und andere Straftaten begangen haben. Er stieg meist in Wohnungen ein. Der Schaden ist fast sechsstellig. Das Amtsgericht Görlitz hat Haftbefehl gegen den 46-Jährigen erlassen. 

Der Nieskyer soll Bargeld, Schmuck, Münzen und andere Wertsachen gestohlen haben.  Er brach in Einfamilienhäuser ein – nicht nur in Niesky, auch in der näheren Umgebung, z.B. in Hohendubrau, Groß Radisch, Waldhufen, Jänkendorf und Prachenau.   Die Kripo stellte bei der Durchsuchung seiner Wohnung Beweismittel sicher.