• Foto: Gemeindeverwaltung Kreba-Neudorf

    Foto: Gemeindeverwaltung Kreba-Neudorf

Neue Turnhalle für Kreba-Neudorf

Zuletzt aktualisiert:

In Kreba-Neudorf bei Niesky wird heute der Grundstein für eine neue Turnhalle gelegt. 200 Vereinsmitglieder und 50 Grundschüler freuen sich schon darauf, dort Sport treiben zu können. Die Halle soll zu Weihnachten übergeben werden, sagte uns Bürgermeister Dirk Naumburger. In der Turnhalle werden auch Räume für den Jugendklub und den Sportverein geschaffen.

Das Land Sachsen fördert den Neubau mit knapp zwei Millionen Euro. Die Gemeinde beteiligt sich mit knapp einer halben Million Euro. "Wir haben uns bewusst für eine Einfeld-Turnhalle entschieden", sagte uns Bürgermeister Dirk Naumburger mit Blick auf die Folgekosten.

Ursprünglich sollte die alte, kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges errichtete Turnhalle saniert werden. Im Laufe der Planung stellte sich aber heraus, dass dies unwirtschaftlich gewesen wäre. Die alte Sporthalle wurde inzwischen abgerissen.

Audio:

Bürgermeister Dirk Naumburger