• Foto: kmk

    Foto: kmk

Neuer Höhepunkt der Corona-Welle im Kreis Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Die Corona-Welle im Kreis Görlitz hat einen neuen Höhepunkt erreicht. In den vergangenen 24 Stunden wurden dem Gesundheitsamt 146 neue Infektionen gemeldet. Unter den Infizierten sind 13 Kinder.  Aktuell haben sich knapp 680 Bewohner mit dem Virus angesteckt.  Fast 900 Menschen befinden sich in Quarantäne.  

 26 Patienten liegen im Krankenhaus, davon vier auf der Intensivstation. Im Landkreis Görlitz werden derzeit insgesamt elf Intensivplätze für Corona-Patienten freigehalten. Der Sieben-Tages-Wert pro 100.000 Einwohner ist auf 165 gestiegen. Damit wurde der Grenzwert um mehr als das Dreifache überschritten.