• Foto: Landskron

    Foto: Landskron

  • Geschäftsführer Uwe Köhler. Foto: kmk

    Geschäftsführer Uwe Köhler. Foto: kmk

  • Foto: kmk

    Foto: kmk

  • Foto: kmk

    Foto: kmk

  • Foto: kmk

    Foto: kmk

  • Foto: kmk

    Foto: kmk

Neues Besucherzentrum der Landskronbrauerei öffnet

Zuletzt aktualisiert:

In Görlitz werden 150 Jahre Biergeschichte erlebbar gemacht. Morgen Vormittag (17.8., 10 Uhr) wird das neue Besucherzentrum der Landskronbraumanufaktur eröffnet. Gäste können einen Bummel in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Traditionsunternehmens machen und Manufaktur-Produkte verkosten. Statt nur in Vitrinen zu schauen, können Besucher zwei Kuben begehen.

In gemütlichen Sitzecken, die um die Ausstellungselemente platziert sind, oder einfach am Tresen und auf der großen Sonnenterrasse vor dem Maschinenhaus, können Gäste die  Atmosphäre auf sich wirken lassen.

Historische Originale und einzigartige Exponate aus privaten Sammlungen runden die Ausstellung ab.   Auch eine virtuelle 3D-Besichtigung des gesamten Brauereigeländes ist mit speziellen Brillen möglich.

Der Eintritt ist frei. Ebenso wird eine kostenlose virtuelle Führung durch die Brauerei angeboten.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth