Erstes Neujahrsbaby in Zittau geboren

Zuletzt aktualisiert:

Lenni Jan heißt das erste Neujahrsbaby in der Oberlausitz. Der Junge kam um 0.47 Uhr im Klinikum Oberlausitzer Bergland Zittau zur Welt – mit Kaiserschnitt. Das Baby ist gesund. Seine Mutter sei aber noch sehr erschöpft, sagte Hebamme Andrea. Die Schwester hat die Kindesmutter begleitet.

Knapp sechs Stunden später – um 6.41 Uhr – folgte Leon. Der Junge wurde im Klinikum Görlitz geborgen. Ihm geht es gut – der Mutter auch.

Fast Punktlandung in Cottbus

Fast eine Punktlandung gab es in Cottbus. Um 0.07 Uhr wurde im  Carl Thiem Klinikum ein Junge geboren. Er wiegt 3750 Gramm und ist 52 Zentimeter groß.

 In der Klinik Niederlausitz kamen zu Beginn des neuen Jahres zwei Babys auf die Welt. Marlon-Jaden wog bei einer Größe von 50 Zentimetern 3366 Gramm. Lenny war bei seiner Geburt ebenfalls 50 Zentimeter groß und 3214 Gramm schwer.

Neujahrsbabys werden heute noch in Kamenz, Hoyerswerda und Forst erwartet.