Niesky bittet Weihnachtsmarktbesucher aufs Fahrrad

Zuletzt aktualisiert:

Besucher des großen Nieskyer Adventsmarktes können Licht an den Weihnachtsbaum machen. Sie werden auf ein Stehfahrrad gebeten. Ein Dynamo erzeugt den Strom für die Lichterkette am Baum. Wer drei bis fünf Minuten strampelt, wird mit einer kleinen Überraschung belohnt.

"Mit der Aktion möchte Niesky einen Beitrag zum Energiesparen leisten", sagte uns augenzwinkernd Citymanager André Schulze.

Der Weihnachtsmarkt findet am kommenden Wochenende auf dem Zinzendorfplatz statt.

Das Programm:

Sonnabend, 03. Dezember
15.00 Uhr -    Die Oberlausitzer Blasmusikanten und die Oberbürgermeisterin eröffnen den Weihnachtsmarkt
15.45 Uhr -    Der Weihnachtsmann empfängt die Kinder: für eine Darbietung gibts eine Überraschung
16.00 Uhr -    Weihnachtstornado: Die Cracks des ELV schlagen auf der Bühne andere Töne an
16.30 Uhr -    Krippenspiel: die Brüdergemeine erzählt die Weihnachtsgeschichte
17.00 Uhr -    Weihnachtsprogramm mit dem Karnevalisten vom KCN
18.00 Uhr -    der Musikkurs des Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium belebt die Bühne
19.00 Uhr -    Weihnachtskonzert mit Björn Martins

Sonntag, 04. Dezember 
15.00 Uhr -    Posaunenchor der Kirche eröffnet den Weihnachtsmarkt
16.00 Uhr -    Der Weihnachtsmann empfängt die Kinder: für eine Darbietung gibts eine Überraschung
16.00 Uhr -    Männergesangsverein Rothenburg
17.15 Uhr  -    Weihnachtliche Melodien mit Nicci Schubert
18.00 Uhr -    Ausklang mit den Abiturienten des Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth