• In See stechen darf der 55 Tonnen schwere, 30 Meter lange und fast fünf Meter hohe Dampfer auch in dieser Saison nicht. Es gibt keine Geneh­mi­gung für Motor­schiffe auf dem Berzdorfer See

    In See stechen darf der 55 Tonnen schwere, 30 Meter lange und fast fünf Meter hohe Dampfer auch in dieser Saison nicht. Es gibt keine Geneh­mi­gung für Motor­schiffe auf dem Berzdorfer See. Foto: Archiv

  • Berzdorfer See.

    Berzdorfer See. Foto: LMBV

Noch immer kein grünes Licht für Fahrgastschiff auf "Berzi"

Zuletzt aktualisiert:

Ein Schiff wird kommen – aber nicht in diesem Jahr auf dem Berzdorfer See. Die Landesdirektion Sachsen gibt weiterhin kein grünes Licht. Das Fahrgastschiff bleibt damit auf dem Trockendock. Weitere Umwelt- und Vogelschutzgutachten müssten ausgewertet werden, ärgert sich der Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege. Er  hofft, dass im nächsten Jahr ein Fahrgastschiff über den Berzdorfer See schippern darf.

Audio:

Oberbürgermeister Siegfried Deinege

Reporter Knut-Michael Kunoth