Pfefferminz-Bonbon ist Crystal-Pille

Zuletzt aktualisiert:

Ein angeblich zerdrücktes Pfefferminzbonbon bei einem in Görlitz kontrollierten Mann hat sich als Crystal-Pille entpuppt. Der 39-Jährige hatte beteuert, dass es sich um ein harmloses Bonbon handelt. Die Bundespolizisten glaubten ihm nicht. Der Drogenschnelltest bestätigte ihre Vermutung. Gegen den Bonbon-Mann wurde eine Ermittlungsverfahren eingeleitet.