• Corona-Schnelltest im Malteser Krankenhaus Kamenz. Foto: Stephanie Haensch

    Corona-Schnelltest im Malteser Krankenhaus Kamenz. Foto: Stephanie Haensch

Pflegeheim in Lohsa bittet Bundeswehr um Hilfe

Zuletzt aktualisiert:

Corona hält den Landkreis Bautzen weiter fest im Griff. Dem Gesundheitsamt wurden 201 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Der Sieben-Tage-Wert liegt nun bei 380. 

Mehr als 2.100 sind infiziert. Rund 5.400 Menschen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Zu den Corona-Hotspots gehören nach wie vor Pflegeheime. Das Personal arbeitet am Limit. Helfer sind ausgefallen.  Verstärkung wird dringend gebraucht. So hat die Leitung eines Pflegeheimes in Lohsa Unterstützung der Bundeswehr angefordert.

Auch im Kreis Görlitz ebbt die Infektionswelle nicht ab. Dem Gesundheitsamt wurden binnen 24 Stunden 184 neue Corona-Fälle gemeldet. Darunter sind elf Kinder. Der Sieben-Tage-Wert bezogen auf 100.000 Einwohner liegt nun bei 308. In Kliniken werden 178 Corona-Patienten behandelt. 29 von ihnen geht es so schlecht, dass sie intensivmedizinische Betreuung brauchen.