Pläne für Familienhotel am Bärwalder See auf Eis gelegt

Zuletzt aktualisiert:

Aus dem Familienhotel am Bärwalder See wird erst einmal nichts. Der Vertrag mit dem Investor und der Gemeinde Boxberg ist nicht zustande gekommen. Der Bauherr habe den Kaufpreis für das Grundstück nicht bezahlen können, sagte uns Bürgermeister Hendryk Balko. Das Areal soll nun neu ausgeschrieben werden.

Der Investor  wollte für einen Betreiber aus Oberwiesenthal ein Familienhotel mit bis zu 300 Betten und Streichelzoo am Bärwalder See bauen. Zuletzt bezifferte er uns gegenüber die Gesamtkosten auf 30 bis 35 Millionen Euro.

Audio:

Bürgermeister Hendryk Balko