Polizei pflückt Cannabispflanzen in Krauschwitz und Hoyerswerda

Zuletzt aktualisiert:

Polizisten sind zur Cannabisernte ausgerückt. In Krauschwitz pflückten sie fast 30 Pflanzen  Die 1,30 Meter großen Stauden standen auf dem Grundstück eines 35-Jährigen. In seiner Wohnung fanden die Beamten Hanfsamen und Gewehrpatronen.

Zehn Cnannabispflanzen wurden in einem Garten Hommelmühlenweg in Hoyerswerda sichergestellt. Sie waren 80 Zentimeter hoch. Entdeckt wurden außerdem Schwarzpulver und Feuerwerkskörper aus Polen. Gegen den  47-jährige Gartenpächter wird ermittelt.