Polizei sucht Entblößer vom Berzdorfer See

Zuletzt aktualisiert:

Die Görlitzer Polizei bittet um Mithilfe. Sie fahndet nach einem Entblößer. Der Radfahrer hat sich am Berzdorfer See vor zwei Frauen selbstbefriedigt. Die Tat geschah schon am 5. Januar zwischen 13 und 14 Uhr an der Strandpromenade. Die beiden Spaziergängerinnen im Alter von 46 und 67 Jahren erstatteten Anzeige. Sie konnten den Mann so genau beschreiben, dass die Polizei nun ein Phantombild von ihm hat. 

Er ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß und von schlanker Statur. Er war mit einem Herrenfahrrad, vermutlich einem Mountainbike, an der Strandpromenade unterwegs. Bekleidet war er mit einer dunklen Baumwolljacke, dunklen Hosen und einer dunklen Mütze. Die Kapuze der Jacke hatte er aufgesetzt und auf dem Rücken trug er einen dunklen Rucksack. Markant war das schmale Gesicht des Täters. Er trug einen Dreitagebart, hatte dunkle Augen und hervorstehende Wangenknochen.

Die Ermittler fragen:

Wer erkennt den Mann anhand der Täterbeschreibung oder des Phantombildes wieder? Hinweise nimmt das Polizeirevier Görlitz unter der Rufnummer 03581 650-0 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.