• Foto: Polizei

    Foto: Polizei

Polizisten befreien Schäferhund in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Polizisten haben in Görlitz einen Schäferhund befreit. Er hatte sich mit seinem Halsband in einem Maschendrahtzaun festgehakt. Ein zweiter Schäferhund, der seinen Freund bewachte, ließ die Beamten zunächst nicht heran. Ein herbeigerufener Tierarzt konnte den Bewacher besänftigen und die Streife den Schäferhund aus seiner misslichen Lage befreien. Beide Hund wurden ins Tierheim gebracht. Sie warten nun darauf, dass ihr Besitzer sie abholt.